Corona SARS-CoV-2

COVID-19 ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit, zu der es infolge einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 kommen kann und die ein breites, aber unspezifisches Symptomspektrum aufweist. Das Virus wird primär über die Atemwege aufgenommen und ist dann dort auch nachweisbar. Die COVID-19-Krankheit breitete sich im Januar und Februar 2020 zunächst in China epidemieartig aus und hat mittlerweile fast jedes Land der Erde erreicht. Die Epidemie wurde zu einer weltweiten Pandemie mit vielen schweren Krankheitsverläufen und Todesfällen.

Um sich und andere vor dem Corona-Virus zu schützen, helfen die  “AHA”-Regeln, die inzwischen um die Buchstaben “L” und “C” erweitert wurden:

• Abstand– mindestens 1,5 m, besser 2 m Abstand zu den Mitmenschen
• Hygiene – Husten und Niesen in die Armbeuge sowie regelmäßiges Waschen der Hände
• Alltag mit Maske – Mund-Nasen-Schutz tragen
• Lüften – Räume regelmäßig stoßlüften
Corona-WarnApp – kann stattgefundene Kontakte mit Infizierten ermitteln

Beim Einkauf und im öffentlichen Nahverkehr besteht zur Zeit eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken. Geprüfte Masken der Klassen FFP2 und FFP3 bieten dem Nutzer einen stärkeren Schutz vor dem Einatmen von Krankheitserregern als medizinische (OP-) Masken oder Alltagsmasken.

FFP-Masken

Schnell-Check für Ihre FFP-Maske:

Die folgenden Informationen müssen deutlich und dauerhaft auf der FFP-Maske und der Packung angebracht sein.

  • CE-Kennzeichnung mit der NB-Nummer. Diese Nummern können in der Nando-Datenbank der EU-Kommission überprüft werden.
  • Der Name, das Warenzeichen oder andere Möglichkeiten zum Identifizieren des Herstellers sowie eine Produktbezeichnung zur Identifikation der FFP-Maske. Anschrift und Angaben zum Hersteller oder Inverkehrbringer sollten nicht fehlen.
  • Angabe der angewendeten Norm EN 149:2001+A1:2009 oder engl. Fassung EN 149:2009-08. (Die Nummer und das Jahr der Veröffentlichung der Europäischen Norm EN 149 müssen auf der Maske zu finden sein.) 
  • Angabe der Klasse, z. B. FFP1, FFP2 und FFP3
  • Kennzeichnung der Gebrauchsdauer der Maske:
    „NR“ = Nicht wiederverwendbar, der Gebrauch ist auf einen Arbeitstag (8h) begrenzt,
    „R“ = Maske ist wiederverwendbar,
    „D“ für Staubprüfung mit Dolomit (für den Schutz gegen Coronaviren nicht relevant)

Bei uns erhalten Sie nur Ware, von der Sie ausgehen können, dass sie die obengenannten Kriterien erfüllt sowie sorgfältig produziert wurde und sie somit kein Risiko für Ihre Gesundheit darstellt.

Damit sie Schutz bieten, müssen diese Masken dicht ansitzen. Das lässt sich leicht überprüfen: Beim Einatmen wird die Maske an das Gesicht angesaugt. Ist dies nicht der Fall und bildet sich stattdessen ein Luftstrom, so sitzt die Maske falsch. Auch Bärte oder lange Kotletten können für einen fehlerhaften Schutz sorgen. Hier hilft nur die Rasur.

So setzen Sie die FFP-Maske richtig auf:

  • Berühren Sie beim Anziehen die Innenseite nicht.
  •  Falten Sie die FFP-Maske vollständig auf, bevor Sie diese anlegen.
  • Beginnen Sie beim Platzieren am Kinn.
  • Positionieren Sie anschließend die Haltebänder.
  • Drücken Sie dann den Nasenbügel mit einem Zeigefinger leicht auf den Nasenrücken. Mit der anderen Hand passen Sie den Nasenbügel an Ihre Nase an. Oberhalb des Nasenrückens darf keine Lücke sein.
  • Die FFP-Maske sollte zum Schluss dicht anliegen, komfortabel sitzen und nicht verrutschen können.

So setzen Sie die FFP-Maske ab

  • Schließen Sie beim Abnehmen die Augen. So verhindern Sie, dass Krankheitserreger, die sich auf der Maske befinden, über die Augen in Ihren Körper eindringen können.
  • Lösen Sie die Haltebänder.
  • Setzen Sie die Maske nach vorne ab.
  • Achten Sie beim Ablegen darauf, dass Sie die Maske am besten nur an den Bändern berühren.
  • Desinfizieren oder waschen Sie sich nach dem Ablegen die Hände.

Steinburg-Apotheke

Stephan Schmult e.K.
Am Markt 8

25348 Glückstadt

Fon & Fax

Tel.:  04124 – 6 03 29-0
Fax:  04124 – 6 03 29-29

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do     8.00 – 12.30 Uhr
                        14.00 – 18.00 Uhr
Di, Fr               8.00 – 18.00 Uhr
Sa                    8.30 – 12.30 Uhr