Skip to content

Digitaler Impfpass

Wer bereits gegen das Corona-Virus geimpft ist, kann sich seit Mitte Juni 2021 den Impfnachweis nachträglich – auch schon nach erfolgter Erstimpfung – bei Apotheken kostenlos ausstellen lassen.
Der digitale Impfpass zeigt den vollständigen Impfschutz allerdings erst 14 Tage nach Erhalt der letzten Impfdosis an.

Die Steinburg-Apotheke ist von Anfang an dabei.

Der digitale Impfpass ist beschränkt auf die Corona-Schutzimpfungen. Andere Impfungen werden nicht berücksichtigt.

Um den digitalen Impfausweis zu bekommen, müssen Interessierte ihren gelben Impfpass in Verbindung mit dem Personalausweis in der Apotheke vorlegen. Auf Veranlassung der Apotheke wird in einem zentralen Großrechner ein QR-Code erzeugt. Dieser Code kann dann auf Papier ausgedruckt und/oder auf das Smartphone einer geimpften Person in die Corona-Warn-App, die neue CovPass-App oder die luca-App geladen werden. Eine der in Frage kommenden Apps muss vor dem Apotheken-Besuch bereits auf dem Smartphone vorhanden und auf dem aktuellsten Stand sein.

Für Dienstleister, die den Impfstatus einer Person feststellen möchten, gibt es eine Prüf-App zur Prüfung des digitalen Impfzertifikats auf dem Smartphone.

Personen, die kein Smartphone besitzen oder die Apps nicht herunterladen möchten, können den Papierausdruck mit dem QR-Code nutzen und bei Bedarf vorzeigen.

Digitaler Impfnachweis

WANN?
seit Mitte Juni 2021
WER?
jede geimpfte Person
WO?
nachträglich in Apotheken
WIE?
QR-Code in der Corona Warn-App,
der CovPass-App oder der luca-App

Wer keinen Impfnachweis in Form eines QR-Codes haben möchte, kann seine Impfungen auch weiterhin über den bekannten gelben Impfpass nachweisen.

Welche Informationen sind in dem digitalen Impfpass gespeichert?
Der Impfausweis enthält nur Informationen zum Impfstatus, den Namen des Geimpften und das Geburtsdatum. Die Daten werden auch nur lokal auf dem eigenen Smartphone gespeichert und an keiner anderen Stelle.

Steinburg-Apotheke

Stephan Schmult e.K.
Am Markt 8

25348 Glückstadt

Fon & Fax

Tel.:  04124 – 6 03 29-0
Fax:  04124 – 6 03 29-29

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do     8.00 – 12.30 Uhr
                        14.00 – 18.00 Uhr
Di, Fr               8.00 – 18.00 Uhr
Sa                    8.30 – 12.30 Uhr